Browsing: News

0 Save the date: Samstag 6. März 2021 Openlearningdays.ch 2021 in Luzern

Am Samstag 6. März 2021 laden die Pädagogische Hochschule Luzern und die Hochschule Luzern ein zur zweiten Konferenz zu Open Educational Resources (OER) in Luzern.

An der Konferenz wird der Diskurs über Chancen und Grenzen, Umsetzungen und Entwicklungen mit und um OER weiter geführt. Eingeladen sind Dozierende an Hochschulen, Bildungsverantwortliche und Personen, welche sich für die Entwicklung einer offenen Bildungspraxis interessieren und Teil der OER-Community sind oder werden möchten.

Ein Call for Contributions folgt Anfang September.

Bitte merken Sie sich das Datum vor und gerne weitersagen. Weitere Informationen zur Konferenz werden auf dieser Seite veröffentlicht.

An dieser Stelle wünschen wir allen Lesern eine erholsame Sommerpause.
Das Organisationsteam der openlearningdays.ch…

0 OER-Werkstatt (online): Zukunftsorientierte Lehre gestalten mit Open Educational Resources am 6.5.2020

In der OER-Werkstatt dreht sich alles um offene Bildungsmaterialien. Die Teilnehmenden können für eine eigene Lehrveranstaltung – bereits vorhandene Materialien und recherchierte Open Educational Resources (OER) zu einer überzeugenden Lehr-Lernsequenz zusammenbauen – Möglichkeiten und Grenzen von OER ausloten, auch im Kontext von zukunftsweisenden Methoden wie Service Learning, Hackathon usw. – ihre Rollen beim Nutzen, Erstellen, Remixen und Verbreiten von OER in der Zivilgesellschaft bewusst gestalten.

Die OER-Werkstatt findet am Mittwoch, 6. Mai 2020, 9:15 – 16:45 als Online-Veranstaltung statt und richtet sich an Lehrenden aller Stufen und allgemein Interessierten.

Interesse? Weitere Infos und Anmeldung finden Sie hier an der Universtität Luzern.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die OER-Werkstatt wird im Rahmen des Projekts „Digital Skills Powered by OER“ in Kooperation mit der Universität Luzern unterstützt.…

0 Recommendation zu OER an der UNESCO-Konferenz in Paris im Nov. 2019 angenommen

Die Empfehlung an die Mitgliedsstaaten der UNESCO zu OER ist angenommen!

Im Verlauf der 40. UNESCO Generalkonferenz 12. bis zum 27. November 2019 in Paris, Frankreich wurde die Recommendation (Empfehlung) zu OER angenommen. Mit der Annahme der Empfehlung verpflichten sich die UNESCO-Mitgliedsstaaten dazu, OER stärker in der nationalen Bildungspolitik und -praxis zu verankern. OERinfo-Stelle stellt den Text der OER Recommendation auf Englisch und Deutsch zum Download bereit. [Lead übernommen von https://open-educational-resources.de/]

siehe dazu mehr im Beitrag mit Paul Stacey „Der Weg bis zur Annahme der UNESCO OER Recommendation“… ein Webinar ebenfalls auf der WebSite von oer.de

 

 …

0 Webinar zu Open Educational Resources mit CCdigitallaw am 27.09.2019

Webinar: Einführung Open Educational Resources und CC-Lizenzen am 27.9.2019 um 11.00 Uhr

Das Webinar bietet eine Einführung in das Thema Open Educational Resources und beantwortet folgende Fragen:

  • Was sind Open Educational Resources?
  • Wie mache ich meine Educational Resources “Open”?
  • Welche Creative Commons Lizenz soll ich für meine Educational Resources verwenden?
  • Wie und unter welchen Bedingungen kann ich andere OER weiterverwenden?

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos und steht allen offen. Bitte melden Sie sich hier an: https://ccdigitallaw.ch/index.php/event?id=11

Das Webinar wird im Rahmen des Projekts „Digital Skills Powered by OER“ gemeinsam mit CCdigitallaw angeboten.…

0 Ein Kompetenzrahmen für OER

Das „Open Education Resources Competency Framework“ beschreibt fünf Handlungsfelder für den Umgang mit OER und bietet eine Orientierung zu grundlegenden Fertigkeiten in Bezug auf die Suche, Wiederverwendung, Gestaltung und Verbreitung von OER.

Information und Download auf der Website OERInfo

0 Kurzfristige Programmänderung

Kurzfristige Programmänderung: Jöran Muuß-Merholz kann leider nicht an der Konferenz teilnehmen. Seine Keynote übernimmt Gabi Fahrenkrog und Gašper Hrastelj wird nach seinem Input am Podium mitdiskutieren. Wir freuen uns auf die beiden OER-Experten.…

0 Wenn der Weihnachtsmann Geschenke unter CC BY verteilt …

So wie der Weihnachtsmann mit Geschenken stehen auch Lehrende vor der Herausforderung selbsterstellte digitale Lehr-/Lernmaterialien zu verteilen. Dabei gib es oft rechtliche Unsicherheit sowohl bei der Nutzung und Mischung von Materialien für den eigenen Unterricht als auch beim kollaborativen Produzieren öffentlicher Lehr-/Lerninhalte.

Die uneingeschränkte Weitergabe und Bearbeitung von Inhalten ist eine zentrale Eigenschaft von OER. Diese Freiheit wird mit der Veröffentlichung der Materialien unter sogenannten „freien“ Lizenzen ermöglicht, die häufigste Lizenzart sind Creative Commons Lizenzen wie in der Abbildung dargestellt.

Wie Creative Commons Lizenzen im Zusammenhang mit offenen Lehr-/Lerninhalten funktionieren und wie sie in der Praxis angewandt werden, erfahren Sie an der OER-Konferenz in folgenden Workshops:
Licensing OER: Choose the right Creative Commons License for your OER
Open Educational Resources (OER) in der Hochschullehre

Wir wünschen eine schöpferische Adventszeit.
Das Organisationsteam der openlearningdays.ch…

0 Das Konferenzprogramm ist online!

Das vollständige Konferenzprogramm ist online! Am Vormittag können Teilnehmende sich in den verschiedenen Präsentationen über aktuelle Projekte und OER-Plattformen informieren und inspirieren lassen. Nachmittags stehen verschiedene Workshops zur Auswahl, dabei können entweder Grundlagen zum Arbeiten mit OER bearbeitet oder Fragen und Ideen zu bestimmten Aspekten von OER diskutiert werden. Abgerundet wird das Konferenzprogramm durch 4 Keynotes mit Persönlichkeiten, die sich für OER im internationalen und nationalen Bildungsraum stark machen.

Noch nicht angemeldet? Hier geht es zur Anmeldung.

0 Präsentationen und Workshops sind veröffentlicht

Wir freuen uns, die bestätigten Präsentationen und Workshops unseres Programms bekannt zu geben. Das Angebot deckt ein breites Spektrum an Themen und Plattformen ab, weitere Sessions werden noch veröffentlicht. Das vollständige Konferenzprogramm wird bis Ende Oktober bereitgestellt.

Der Early Bird Rabatt gilt bis zum 4. November 2018. Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich gleich an.

Möchten Sie regelmässig Neuigkeiten zur OER-Konferenz erhalten? Abonnieren Sie unsere Newsletter oder folgen Sie uns auf Twitter @OERConfCH.

0 Jetzt anmelden und Early Bird Rabatt sichern!

Die Anmeldung für die Konferenz zu OER 2019 ist ab sofort möglich! Der Early Bird Rabatt (CHF 280.-) gilt bis zum 4. November 2018. In der Tagungsgebühr sind Snacks und zwei Mittagessen für beide Tage enthalten. Das Abendessen am 28. Januar 2019 ist optional und kann zusammen mit der Anmeldung gebucht werden.

Für eine Unterkunft während der Konferenz finden Sie hier unsere Hotelempfehlung:
https://openlearningdays.ch/informationen-zur-konferenz/hotel/

0 Call for Contributions verlängert bis 23.09.2018

Herzlichen Dank allen Beitragenden, die ihre Vorschläge bereits vor Ablauf der Frist vom 31. August 2018 eingereicht haben.

Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung zu Beginn des Semesters möchten wir weiteren Interessierten zusätzliche Zeit geben, ihre Vorschläge für eine Präsentation oder einen Workshop finalisieren zu können. Deshalb haben wir entschieden, die Einreichungsfrist für Beitragsvorschläge bis zum 23. September 2018 zu verlängern.

Wir hoffen, Sie können die verlängerte Frist nutzen und freuen uns von Ihnen zu hören!

Grüsse und Danke
Das Organisationsteam…