Pre-conference

Online Coffee Lectures (bring your own coffee)
jeweils 12.15 – 13.00 Uhr (via Zoom)

Als Pre-conference zu den openlearningdays.ch am 06.03.21 bietet der Campus Luzern innerhalb der weltweiten Open Education Week 2021 vom 1. bis 5. März 2021 Coffee Lectures zum Thema «Open Educational Resources» an. Die Open Education Week 2021 ist ein weltweites Event mit dem Ziel, das Bewusstsein für offene Bildung und ihre Chancen für das Lernen und Lehren aufzuzeigen.

 

Montag, 1. März 2021

Introduction in OER (englisch)

This coffee lecture will address the basics of Open Educational Resources.
What are Open Educational Resources? Why should you (lecturer, teacher, educator) get involved with OER? What is the culture of sharing? What about the quality of sharing and shared products? Where can I find OER? What about licensing?

Speaker: Maaike Kuurstra, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Hochschuldidaktik der Pädagogischen Hochschule Luzern

Eintrittslink (ab 01.03.21)

Dienstag, 2. März 2021

OER in Österreich – Entwicklungen, Projekte und Trends
Der Beitrag gibt einen Überblick zu den Entwicklungen der OER-Aktivitäten im österreichischen Hochschulraum, wobei ein Fokus auf dem hochschulübergreifenden Projekt „Open Education Austria Advanced“ liegt.

Referentin: Mag. Claudia Hackl, Projektmanagerin von „Open Education Austria Advanced“. Sie berät Lehrende und Funktionsträger*innen im Bereich Open Educational Ressources sowie digitales Lehren und Lernen am Center for Teaching and Learning der Universität Wien, Österreich.

Eintrittslink (ab 01.03.21)

Mittwoch, 3. März 2021

Blended Learning: Offene Online-Kurse integrieren?
Mit dem Blended Learning Ansatz gewinnt die individuelle Wissensaneignung an Bedeutung. Lerninhalte müssen nicht immer selbst aufbereitet werden. Mit OER steht eine Vielfalt an frei verfügbaren und qualitativ hochwertigen Ressourcen zur Verfügung, darunter Online-Kurse und archivierte MOOCs. Im Webinar werden didaktische und organisatorische Herausforderungen der Integration offener Online-Kurse in die eigene Blended Lehrkonzeption aufgezeigt und diskutiert.

Referentin: Cinzia Gabellini, Fachspezialistin Digital Learning am Zentrum für Lernen, Lehren und Forschen der Hochschule Luzern, Mitglied der SIG OER (eduhub.ch)

Eintrittslink (ab 01.03.21)

Donnerstag, 4. März 2021

Freie Materialien für die Lehre suchen und finden
Um Open Educational Resources (OER) zu nutzen oder selbst herzustellen, sollten nachnutzbare Kurselemente wie Bilder oder Filme verwendet werden. In der Veranstaltung werden Möglichkeiten gezeigt, nach Bildern, Filmen oder Kursen zu recherchieren, die möglichst uneingeschränkt weiterverwendet werden können.

Referentin: Dr. Simone Rosenkranz, Universität Luzern

Eintrittslink (ab 01.03.21)

Freitag, 5. März 2021

Legal aspects of OER (englisch)
Legal aspects of licensing OER simply and shortly explained: what are the legal conditions for an educational resource to be „open“? How can I recognise an open license? What license can I use for my OER? These and other related questions will be answered in this Webinar.

Speakers:
Suzanna Marazza – legal expert CCdigitallaw (Università della Svizzera italiana)
Anna Picco-Schwendener – program manager CCdigitallaw (Università della Svizzera italiana)

Eintrittslink (ab 01.03.21)