Programm

Pre-conference Coffee Lectures, 1.-5. März 2021 (#OEWeek)

Programm der OEWeek

Programmübersicht Samstag, 6. März 2021 (online)

Gesamtprogramm zum Download (PDF)

Zeit Programm
08:45 Öffnung des Konferenzraums – Ankommen
09:00 Eröffnung der Konferenz
Prof. Dr. Kathrin Krammer, Rektorin der Pädagogischen Hochschule Luzern
09:15 Begrüssung durch die Organisatoren der Konferenz
09:25 Keynote
Ein Gold-Standard für OER – Ansprüche zwischen Idealismus, Formalismus und Realismus
Jöran Muuß-Merholz, OER-Experte, Hamburg
10:10 Pause und Vernetzung
10:30 (40′) Parallelateliers Slot 1 (Atelier 1 – 4)
11:15 (40′) Parallelateliers Slot 2 (Atelier 5 – 8)
11:55 Pause und Vernetzung
12:15 (40′) Panel-Diskussion
OER-Community Schweizer Hochschulen: wie weiter?
13:00 (40′) Parallelateliers Slot 3 (Atelier 9 – 11)
13:40 Zusammenfassung
13:50 Verabschiedung
14:00 Ende

.

Details Ateliers

Parallelateliers Slot 1: 10:30 – 11.10 Uhr

Atelier 1 Atelier 2 Atelier 3 Atelier 4
Towards OER: Etablierung einer OER-orientierten Digitalisierungsstrategie an der H-BRS
Prof. Dr. Iris Groß, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Perspectives about the Quality of Open Educational Resources
Andreas Rambow, American College of Education

«TrainingCamp Moodle» Test und Produktabgabe – Trainieren, verwenden und weiterentwickeln
Cäsar Künzi, Danilo Olbrecht, PH FHNW

Phasenübergreifende Lehrkräftebildung mit und durch OER
Ronny Röwert, Technische Universität Hamburg
Matthias Kostrzewa, Ruhr-Universität Bochum
OER an Hochschulen mithilfe einer OER-Agentur verankern
Dr. Michèle Menkor, Universitätsbibliothek Tübingen
Dr. Tatjana Spaeth, Universität Ulm
Rechtssicherheit schaffen im Umgang mit OER: OER-Policy und -Handreichung der ZHAW
Nicole Krüger, Salome Nesme, ZHAW
Kollaborative Auseinandersetzung mit Videos – Erfahrungen mit TRAVIS GO in der Hochschullehre
Dr. Elke Schlote, Cristina Pileggi, Universität Basel
OER als akademische Leistung und ihre Laufbahnrelevanz
Prof. Dr. Peter Tremp, Pädagogische Hochschule Luzern
zur Beschreibung zur Beschreibung zur Beschreibung zur Beschreibung

 

Parallelateliers Slot 2: 11:15 – 11:55 Uhr

Atelier 5 Atelier 6 Atelier 7 Atelier 8
37 Hochschulen – 1 Plattform. Die Vernetzung von Lehrenden durch das Projekt ORCA.nrw
Dr. Magdalena Spaude, Universität zu Köln
Dezentral bereitstellen – zentral finden: zur Umsetzung hochschulübergreifender OER-Angebote
Ortrun Gröblinger, Universität Innsbruck

OER in Higher Education – an online-based program for OER in universities

Maaike Kuurstra, Sabrina Gallner, Pädagogische Hochschule Luzern
path2in – Individuelle Lernpfade in die inklusive Pädagogik
Prof. Dr. Frank J. Müller, Universität Bremen
Lebenslages Lernen von Hochschullehrpersonen fördern mit OER und Communities of Practice
Patrick Lachenmeier, Tina Maurer, Ioana Gatzka, Berner Fachhochschule
OER und Kollaboration – Gemeinsam zu einem Online-Repository für digitale Lehre
Dr. Barbara Meissner, Technische Hochschule Nürnberg
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sichtbar machen
Dr. Sandra Schön, fnma
Open Educational Resources für Lehrende an der Schule und Hochschule zusammen erstellen: ein Erfahrungsbericht
Dr. Naomi Truan, Universität Leipzig
zur Beschreibung zur Beschreibung zur Beschreibung zur Beschreibung

 

Parallelateliers Slot 3: 13:05 – 13:40 Uhr

Atelier 9 Atelier 10 Atelier 11
OER finden, nutzen und kollaborativ weiterentwickeln: Metadaten und Formate
Bruno Wenk, Prof. em. für Multimedia-Kommunikationssysteme
BrandenbOERg – Auf dem Weg zu offenen Bildungsmaterialien in der Hochschule
Chris Dohrmann, Universität Potsdam
Masterarbeiten als Teil eines IdeenSets
Fabienne Döbeli, PHBern
A Technical Approach for Producing OER: Evaluation and Feedback
Lubna Ali, RWTH Aachen
OER verankern, Notwendigkeit oder Widerspruch?!
Dr. Monika Wyss, Freiberufliche Hochschuldidaktikerin
Mehr OER im Mathematikunterricht – Verankerung von OER in einem Lehramts-Mastermodul
Marvin Titz, RWTH Aachen University
zur Beschreibung zur Beschreibung zur Beschreibung