Blended Learning in Mathematik (Selbststudium mit OER und tutorenbetreutem Seminar) – Workshop

0

Mit einem Brückenkurs in Mathematik soll die hohe Ausfallquote von Uni-Studenten im südlichen Afrika reduziert werden. Die Studenten lernen selbständig mit Video Tutorials (Khan Academy und andere) und besuchen betreute Seminare.

Format: Workshop mittel

Beschreibung:
Gemäss einer WEF-Studie 2015 ist die Qualität des Mathematikunterrichts an Sekundarschulen in Südafrika und Namibia mangelhaft. Als Folge der lückenhaften Fundamente scheitern viele Studenten früh im Uni-Studium. Dank selbst-gesteuerten Lernen mit Khan Academy Tutorials und anderen Internetressourcen ist eine hohe Individualisierung beim Aufarbeiten der Lücken möglich. Ein wichtiger Pfeiler unseres Blended Learning Ansatzes ist die ergänzende Betreuung durch den Tutor in Präsenzseminaren. Periodische selbstkorrigierende Tests und Monitoringtools liefern den Studierenden und dem Tutor Rückmeldung zum Lernfortschritt.

Nach wiederholten Kurzeinsätzen seit 2010 ist ein erstes Pilotprojekt abgeschlossen und evaluiert. Nun wird der didaktische Ansatz auf weitere Fächer ausgedehnt.

Leitung:
Ernst Elsener, B360 education partnerships (Non Profit Organisation), Zug

Arbeitsweise:
Kurze Präsentation des Projektes (wenn Präsentation verpasst), Selbststudium in Khan Acad. der TN z.B. zum Thema Probability, Vergleich mit konventioneller Vorlesung, Exemplarische Tutor Session mit

  • Quiz zu Begriffen (Gamification)
  • Probability Experiment mit Karten in Gruppen
  • Self-Grading Test zu Probability
  • Probleme, Vorteile, Erfahrungen
  • Diskussion

Keywords:
Blended Learning, Khan Academy, Mathematik, Physik, Evaluation

Leave A Reply